Elektromotoren ... F3A Senstrol

Das neue F3A Antriebssystem
 
Senstrolmotor und Senstrolregler bilden hier eine Einheit. Die Senstrolmotoren haben einen Sensor- und ID-Chip verbaut und daher sind keinerlei Einstellarbeiten am Regler mehr notwendig. Der Antrieb wird in seinen Betriebsgrenzen überwacht, Überlastungen sind weitgehend ausgeschlossen.
 
Durch den neuartigen Drehzahlmodus wird die Drehzahl des Motors mittels des Gasknüppels genau gestellt. Sie bleibt sowohl bei Aufwärtspassagen, wie auch bei Abwärtspassagen konstant. Ein Einstellen der „Bremse“ ist nicht mehr nötig. Dies erlaubt nun endlich den lang geforderten Wunsch, insbesondere im F3A-Kunstflug, die Bremswirkung des Motors jederzeit und ganz exakt regeln zu können.

Die Regler der Master Senstrol Reihe sind sinus- kommutierende Drehzahlsteller. Der Motorstrom wird hierbei sinusförmig geregelt um ein optimales Drehmoment-pro-Ampere Verhältnis im Motor zu erreichen. Außerdem bietet die Sinuskommutierung einen ruhigeren Motorlauf und eine geringere Motorerwärmung.Durch den neuartigen Drehzahlmodus wird die Drehzahl des Motors mittels des Gasknüppels gestellt.
Schnellfilter